Hallo Ihr Lieben,

auf meiner Facebook Seite habe ich es ja schon angekündigt. Bei mir tut sich so einiges. Viele spannende Themen, die zum Jahreswechsel eintreten oder starten. Am besten fange ich aber von Vorne an.

1. Mein neuer Blog.

Nachdem es meinen Blog nun schon seit bald 2 Jahren gibt, habe ich beschlossen, dem Ganzen einen schöneren, professionelleren Rahmen zu geben. Er ist in den letzten 2 Jahren ein Teil von mir geworden und soll sich auch als solcher wiederspiegeln.
Deshalb – tada – habe ich nun eine eine Internetseite.
Meinen Blog wird es ab sofort nicht mehr über den Dienst Blogger geben – sondern ihr findet mich ab sofort unter www.munichs-working-mom.comAußerdem habe ich mich dazu entschlossen, Euch meinen „echten“ Namen zu verraten.
Hallo liebe Leser – ich bin Andrea – und ich freue mich, dass ihr da seid!

2. Mein neuer Job:

Der Grund, warum ich in den letzten Wochen so wenig zum Schreiben kam war die Tatsache, dass ich Abends mit dem durchforsten von Jobportalen, dem Erstellen von Bewerbungen und dem Führen von Gesprächen beschäftigt war.

Ich muss gestehen – ich war dann doch etwas überrascht, wie gut der Arbeitsmarkt, auch gerade als Teilzeitkraft aktuell ist.

Am Ende des Tages habe ich dann „nur“ drei Bewerbungen geschrieben – zwei Gespräche geführt und konnte mir am Ende den Arbeitgeber sogar noch aussuchen! Ich war so positiv überrascht und bin es immer noch.
Einen detaillierten Erfahrungsbericht zu meiner Jobsuche werde ich Euch in den kommenden Tagen online stellen.
So viel sei verraten: Ich werde auch weiterhin eine Marketingtante bleiben – allerdings nicht mehr so sehr online – dafür aber wesentlich sportlicher 🙂

Jetzt heißt es die letzten Wochen noch mal richtig Gas geben, da ich meinen aktuellen Arbeitgeber natürlich mit einem guten Gefühl verlassen will. So viele Projekte wie möglich noch abschließen und eine reibungslose Übergabe vorbereiten.

Ich freue mich jetzt schon sehr auf 2014! Ich glaube das wird ein sehr spannendes Jahr – beruflich und privat! Ich würde mich freuen, wenn ihr mich auf dieser Reise auch weiterhin begleiten würdet. Hier in meinem neuen Blog.

Lieber Gruß
Eure Andrea – die Working Mom