Lesezeichen im Januar 2016

Gerne möchte ich dieses Jahr meine Kategorie „Lesezeichen“ wieder zum Leben erwecken.
In Zukunft möchte ich Euch hier einmal im Monat 3 Blogs, Webseiten oder Artikel vorstellen, die ich im Web gefunden habe und mit Euch teilen möchte. Besonders wichtig ist mir hierbei, dass diese Lesezeichen keine Werbung sind im klassischen Sinne (also ich für das Teilen hier kein Geld bekomme) sondern zu 100% Seiten sind, die mir wirklich am Herzen liegen, mich bewegt haben und einfach toll und spannend sind. Ich hoffe sie werden es für Euch ebenso sein.

Lesezeichen im Januar

  • Leckeres aus dem Ländle – von Johannes Guggenberger
    Auf den Food-Blog Stuttgartcooking.de bin ich vor einiger Zeit durch Zufall auf Twitter durch dieses leckere Rezept der Stuttgartcooking.de gestoßen, das wirklich super lecker ist. Ich mag die einfachen, bodenständigen und dennoch raffinierten Rezepte von Johannes sehr und hole mir hier immer wieder Inspirationen und Ideen, wenn ich nicht weiß was ich kochen soll.

 

  • Meetup.com – Finde deine Community
    Nicht nur ich bin begeistert von dieser Community Plattform – auch unser Au Pair nutzt dieses Plattform regelmäßig. Allein in München gibt es über 50 Gruppen zu Themen wie Sport, Mütter, Technik, Start Ups und vieles, vieles mehr. Auch die Mompreneuers in München organisieren sich über diese Plattform, die es einfach macht, spannende Veranstaltungen in der Nähe zu finden und sich mit Gleichgesinnten „real“ auszutauschen.

 

  • Family unplugged – Vereinbarkeitswahrheit in Deutschland
    Eine tolle Riege hat sich hier zusammengetan um die Lebensrealität der Vereinbarkeit in Deutschland zu zeigen, wie sie wirklich ist. Lisa Ortgies, Susanne Garsoffky, Julia Schmidt-Jortzig und Stephan Faber haben alle ihre ganz persönliche Vereinbarkeitsgeschichte mit ihren Ups and Downs. Neben Video-Einblicken in verschiedene Lebensmodelle mit ganz unterschiedlichen Vereinbarkeitsversuchen findet ihr dort auch tolle Blogtexte von Bloggern wie mama-arbeitet.de und einigen mehr.

 

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.