Einer der Gründe warum ich das Bloggen so liebe, ist die Tatsache, dass ich dadurch bereits so viele tolle, starke Frauen kennenlernen durfte. Jedes dieser Aufeinandertreffen hat mich inspiriert, mir Mut gemacht und mich nachhaltig beeindruckt. So auch die Designerin Marina Hoermanseder, die ich letzte Woche bei der „Fashion meets Tracht“ Kollektionspräsentation von Trachten Angermaier in München treffen durfte.

 

Marina Hoermanseder – erfolgreich, authentisch, erfrischend

 

Die Modewelt hat oft den Ruf der Oberflächlichkeit, des überzogenen Glamours mit einer Prise Ellenbogen und Diventum. Doch wer die Chance bekommt hinter diese Fassade zu sehen stellt fest, dass hinter diesen ganzen Vorurteilen viel mehr steckt, das sich zu entdecken lohnt.

Als ich den Straped Skirt aus der Kollektion Marina Hoermanseder auf einem Posting meiner Lieblings-Fashion-Bloggerin Füsün von Short Stories and Skirts entdeckte, war ich sofort schockverliebt:

 

Als ich dann letzte Woche die Chance erhielt, dank der spannenden Zusammenarbeit zwischen Trachten Angermaier und Marina Hoermanseder diese persönlich kennenzulernen, habe ich mich besonders gefreut. Die Wiener Designerin, die mittlerweile in Berlin lebt und arbeitet ist spätestens seit ihrer Zusammenarbeit mit Rihanna  ein absoluter „Rising Star“ am Modehimmel. Ich war neugierig, was das Geheimnis dieses Erfolges ist und wer die Person Marina Hoermaneder wirklich ist.

 

Die Antwort auf diese Frage war ebenso überraschend wie überzeugend:
Bodenhaftung, Dankbarkeit und harte Arbeit haben Marina dahin gebracht, wo sie heute steht.

 

Der Rückhalt ihrer Eltern, die sie in ihrer Arbeit unterstützen, aber auch Kritiker und Ratgeber zugleich sind. Die Dankbarkeit jedem Einzelnen gegenüber – und diese auch immer wieder zu zeigen und auszusprechen und viele Stunden im Atelier mit einen tollen Team im Rücken, sind der Nährboden für ihre Mode und ihren Erfolg.

Geduldig, offen und unglaublich nahbar berichtete Marina uns von ihrem beruflichem Werdegang, dem Erfolg ihres Signature-Looks und ihrer Zusammenarbeit mit Trachten Angermaier.

 

Fashion meets Tracht

 

Zarte Töne, eindrucksvolle Details, ein Hauch von Highfashion und bezahlbare Trachtenmode – das beschreibt in meinen Augen die Zusammenarbeit von Trachten Angermaier und Marina Hoermanseder ziemlich passend. Auf jedem der vier Dirndl der Kollektion sowie der Lederhose, dem Janker und den coolen Accessoires findet sich ein Stück Marina Hoermanseder wieder. Von den Straps, über die „Katzenfüße“ bis hin zu den handgemachten Lederblumen – all diese Elemente sind auch in den aktuellen und vergangenen Kollektionen von Marina zu finden.

 

Marina Hoermanseder - Angermeier Trachten - Dirndl München

 

Feminines Dirndl - Marina Hoermanseder

 

Details Trachtenjacke Marina Hoermanseder

 

Femininer Janker - Marina Hoermanseder

 

Erhältlich soll diese Kollektion ab Mitte September bei Trachten Angermaier sein und mit ca. 400 Euro je Dirndl auch zu einem absolut fairen Preis!

 

Starke Frauen – stay true to yourself

 

Das Treffen mit Marina Hoermanseder hat mir gezeigt wie wichtig es ist, sich selbst treu zu bleiben und beruflich das zu tun was man liebt. Ihre Art, ihren Erfolg mit Dankbarkeit an- und nicht als Selbstverständlichkeit hinzunehmen, hat mich sehr beeindruckt. Ich wünsche ihr für die anstehende Berlin Fashionweek alles Gute und bin mir sicher, dass sie uns mit ihrem Mut, ihrer Stärke und ihrer Mode auch in Zukunft noch begeistern wird!

Marina Hoermanseder – eine wirklich starke Frau!

 

 

 

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken