Entscheidet man sich als Eltern auch nach der Geburt des Nachwuchses weiterhin berufstätig zu sein, geht diese Entscheidung einher mit der Frage nach der richtigen Kinderbetreuung. Da wir diese Frage bereits vor 10 Jahre das erste mal für uns beantwortet haben und seitdem viele Erfahrungen gesammelt haben – gute wie schlechte – freue ich mich, durch den Impuls von Kids Attitude – die im September eine Krippe in München eröffnen – dieses für Euch zusammenzufassen. Denn ich bin mir sicher, die Frage „Wie finde ich die richtige Kinderbetreuung“ beschäftigt uns Eltern heute noch genauso wie vor 10 Jahren.

Werbung

Wie finde ich die richtige Kinderbetreuung?

 

Die spannende Frage bei der Suche nach der richtigen Kinderbetreuung ist ja zu allererst einmal: Was hat die höchste Priorität? Die Betreuungszeiten, das pädagogische Konzept oder die Nähe zum eigenen Wohnort?

Aus den Erfahrungen der letzten Jahre kann ich sagen – alles ein bisschen – und die Gewichtung ist recht individuell. Das tollste Erziehungskonzept nützt uns Eltern nichts, wenn die Schließzeiten der Einrichtung nicht zu unseren Arbeitszeiten passen.

Genau dies war der Grund, warum wir uns nach einem Jahr Tagesmutter damals dazu entschieden, mit unserem Sohn in die Krippe zu wechseln. Denn eine verlässliche Kinderbetreuung mit planbaren Betreuungszeiten war für uns unglaublich wichtig.

Bei der Suche nach der richtigen Krippe überprüften wir die Einrichtungen nicht nur danach, ob die Einrichtungen eine schönen, kindgerechten Innen- und Außenbereich anbieten, sondern auch, nach welchem pädagogischen Konzept die Kinder betreut werden.

 

Kinderbetreuung in München finden

 

Begleiten, Fördern und Fordern – zu Hause und auch in der Kita

 

Die Frage, ob wir ein Erziehungskonzept haben, habe ich in meinem Blog ja bereits vor einiger Zeit hier beantwortet. Der Grundpfeiler unserer Erziehung ist die Kommunikation. Das Ziel unserer Erziehung ist es, unsere Kinder dabei zu unterstützen, selbstständige und selbst denkende Mitmenschen zu werden. Dafür benötigen Sie das richtige Maß an Halt, Freiheit, Anleitung, Unterstützung, Vorbildern und Gelassenheit.

Was dies genau bedeutet? Wir versuchen unsere Kinder dabei  anzuleiten, sich selbst und ihre Umwelt zu entdecken. Wir schützen sie dabei vor Gefahren und lassen sie dabei aber dennoch ihre eigenen Erfahrungen sammeln. Haben sie eine Frage, versuchen wir ihnen diese nicht einfach zu beantworten, sondern ermutigen und unterstützen sie dabei, die Lösung selbst herauszufinden. Haben sie einen Konflikt mit ihren Geschwistern, versuchen wir diesen nicht für sie zu lösen, sondern erarbeiten mit ihnen gemeinsam Wege, wie diese Konflikte gelöst werden können.

Wie bei allem, was man sich als Eltern vornimmt, klappt das bei uns an manchen Tagen besser, an manchen schlechter. Dennoch denke ich ist es wichtig, dass man sich gerade vor der Auswahl der richtigen Kinderbetreuung für sein Kind bewusst macht, welche Werte, Regeln und Wege der Erziehung für uns als als Eltern wichtig sind. Und wie diese durch das pädagogische Konzept einer Kita unterstützt werden können.

 

Das pädagogische Konzept von Kids Attitude

 

Das pädagogische Konzept von Kids Attitude beruht auf den Werten der Achtsamkeit, Offenheit, Freude und des Vertrauens. Nicht nur das finde ich vier sehr wertvolle und wichtige Grundpfeiler. Besonders angetan hat es mir dieser Satz aus dem Konzept der Krippe, das ihr hier komplett runterladen könnt.

Jedes Kind hat ein Recht auf eine Erziehung und Bildung, die die Persönlichkeit, die Begabung und die geistigen, körperlichen und sozialen Fähigkeiten zur Entfaltung bringt. Des Weiteren gehört dazu das Recht auf Teilhabe und Beteiligung, auf Gesundheit, auf Schutz vor Gewalt, Diskriminierung und Armut. Bildung beginnt mit der Geburt – schon der Säugling ist aktiv und kommunikativ.

 

Betreuungszeiten, Ernährung und Co. – was eine Kita auch noch ausmacht

Ist die Frage nach dem passenden pädagogischen Konzept geklärt, bleiben für uns als Eltern bei der Frage „Wie finde ich die richtige Kinderbetreuung“ noch die Punkte Betreuungszeiten, Ernährung und Co.

Bei den Betreuungszeiten waren bei uns immer eine Öffnungszeit länger als 15.00 Uhr wichtig, sowie grundsätzlich wenige Schließzeiten über das Jahr verteilt. Denn gerade mit drei Kindern, die teilweise in drei verschiedenen Einrichtungen untergebracht waren, kommt man am Ende sonst ganz schön ins Schleudern, wenn man dreimal Schließzeiten, Urlaub und Ferien übereinander bringen muss.

Die Kinderkrippe Kids Attitude in München Riem wird Montag bis Freitag von 7:00 bis 17:00 Uhr geöffnet haben und zudem nur 18 Schließtage zu den sonst gesetzlichen Feiertagen haben. Aus meiner Erfahrung heraus wirklich sehr „vereinbarkeitsfreundlich“.

Was ich gerade an unserer letzten Kindergarteneinrichtung besonders geschätzt habe: Die eigene Küche und Köchin der Kita. Denn eine eigene Küche im Haus der Kita ermöglicht wirklich frisches abwechslungsreiches Essen. Und das ist einfach nur toll! Auch die Kita „Kids Attitude“ by Sodexo am Edinburghplatz 18 in München Riem wird eine eigene Küche haben!

 

Vereinbarkeit braucht gute Betreuung!

 

Ich habe Euch ein Fazit versprochen – und dieses Versprechen möchte ich auch halten. Ich habe in den letzten Jahren einige Artikel in meinem Blog rund um unsere Betreuungssituation geschrieben. Ihr habt einen Einblick in den Kitaalltag unserer Tochter bekommen. Ich habe eine Liebeserklärung auf unseren Hort veröffentlicht. Wir haben wirklich einiges erlebt in Sachen Kinderbetreuung in den letzten 10 Jahren. Doch eines kann ich nach den Erfahrungen aus den letzten Jahren sicherlich sagen:

Gerade in einer Zeit, in der die Vereinbarkeit von Familie und Beruf immer wichtiger wird, ist es wichtig, bei der Wahl der Kita genau hinzusehen. Seht Euch das pädagogische Konzept eurer Einrichtungen genau an, gleicht dieses mit Eurem Erziehungsstil an, schaut auf Eure Kinder und deren Bedürfnisse, und pflegt die Beziehung zu den Erziehern und Einrichtungen. Denn wenn Ihr Euch mit der Wahl eurer Einrichtung wohl fühlt, wenn Ihr Euch im ständigen Austausch mit den Erziehern befindet und dabei Euer Kind nie aus den Augen verliert – dann kann Vereinbarkeit wirklich gelingen.

 

Mehr Infos zur den Krippen von Kids Attitude by Sodexo, die ihr in Deutschland aktuell in München und Ulm findet, findet ihr hier. Spannende Info am Rande: Sodexo hat neben Deutschland bereits seit 2005 150 Kitas in Frankreich und Luxemburg eröffnet und verfügt damit bereits über viel Erfahrung und Wissen rund um das Thema Kinderbetreuung.

 

Dieser Artikel entstand in Zusammenarbeit mit Kids Attitude by Sodexo.

 

 

 

Merken