Mama – ich will wieder auf den Bauernhof! Diesen Satz hören wir von unserem Mittleren in Dauerschleife, seit wir im vergangen Jahr das erste mal Urlaub auf dem Bauernhof machten. Unser Familienurlaub in Südtirol!

Nachdem der Hof letztes Jahr tatsächlich nicht mehr allzuviel landwirtschaftlich tätig war, wollte ich dieses Jahr auf einen Hof, wo dies anders ist.
Da wir ohnehin keine Hotelurlauber sind suchten wir uns somit auf roterhahn.it eine Ferienwohnung auf dem Bauernhof in Südtirol.

Das schöne an Südtirol – aus München sind wir bereits in 3 Stunden dort und mit 315 Sonnentagen im Jahr herrscht auch im Mai das perfekte Urlaubswetter in Südtirol. Was ich auch besonders mag: Die Höfe, die hier eingetragen sind verfügen maximal über fünf Ferienwohnungen und diese  sind immer nur eines der Standbeine der Bauern. Uns so ging es am Anfang der Pfingstferien für uns los.

Der Haflingerhof – Familienbauernhof

Auf diesem Hof gibt es 3 unterschiedliche Ferienwohnungen. Die von uns bezogene ist für bis zu 5 Personen ausgelegt. Die Zimmer sind sehr groß und hell. Das Bad hat eine Badewanne und Dusche – und als großes Plus (besonders für so eine 3fach Mama mit daueraktiven Kids wie mich) eine eigene Waschmaschine! Der Essbereich ist groß und am Tisch haben wir sogar zu siebt ausreichend Platz gehabt.
Der Hof liegt in Jenesien – ca. 10 Minuten von Bozen entfernt. Der Blick von Balkon auf das Tal ist sensationell.

Gleich angekommen durften die Kids bereits voller Begeisterung am ersten Abend beim Melken und Füttern der Kühe helfen. Fabian – der zweitgeborene Sohn der Familie Plattner, der den Hof in fünfter Generation weiterführen wird, erklärte dabei geduldig, wie das mit dem Melken funktioniert, warum Kühe nur Zähne im Unterkiefer haben oder wie viel Milch so eine Kuh täglich gibt. Voller Begeisterung führten unsere Kids das Ferkel Berta im Garten spazieren und fütterten die Hasen. Gleich nach dem ersten Tag legten die Kinder fest: „Wir müssen nun jeden Abend um 17.30 Uhr wieder auf dem Hof sein, damit sie bei der Stallarbeit helfen können.“
Kein Wunder, denn Fabian erklärt einmal die Woche einer Kindergarten- oder Schulklasse bei dem Projekt „Schule auf dem Bauernhof“ was ein Landwirt so den ganzen Tag macht – und hat dabei einen unglaublich tollen Draht zu den Kids.

Ein Highlight besonders für Mama und Papa war das leckere Frühstück, das optional zur Ferienwohnung tageweise dazubuchbar ist.
Alles, was auf dem reichgedeckten Frühstückstisch zu finden war kam entweder direkt vom Hof – so wie das selbst gebackene Brot, die Eier, Milch, Marmeladen und Obst – oder direkt aus der Region wie Speck, Käse und Co.
Die Plattners beziehen 75% Ihres eigenen, täglichen Bedarfs über die von Ihnen betriebene Landwirtschaft. Diese Liebe und Leidenschaft, mit der dieser Hof im Familienbetrieb betrieben wird kann man an allen Ecken spüren.

haflinger6

Unser Ausblick vom Balkon

haflinger5

Das Elternschlafzimmer

Das Kinderschlafzimmer

Das Kinderschlafzimmer

Haflinger3

Fütterungszeit der Kühe

haflinger1

Auch die Kälbchen bekommen Milch

Haflinger2

Die Jungs helfen im Stadel – neues Heu für die Kühe

Familienurlaub in Südtirol

Berta das Ferkel hat Ausgang

haflinger9

Unser Frühstückstisch

Haflinger8

Lebensmittel vom Hof und aus der Region

Haflinger7

Die Jungs trainierten auf dem Hofgelände

Familienurlaub in Südtirol

Die Lage des Haflingerhofs ist ein idealer Ausgangspunkt für Familienausflüge. Das große Wandergebiet Salten ist nur einige Autominuten entfernt, zum Kalterersee – eine tolle Radstrecke für die ganze Familie sind es nur 25 Minuten – und auch auf dem Hof wird es für die Kids nicht so schnell langweilig. Kicker, Tischtennis oder wie in unserem Fall eine selbstaufgebaute Mountainbike Strecke – irgendwas ist immer zu tun.
Aber darüber berichte ich Euch in den kommenden Tagen mit vielen weiteren Bildern in meinem Blog.

Ich bin mir ziemlich sicher, am Samstag bei der Abfahrt nach Hause werden besonders bei unserem Mittleren Tränen fliessen.
Aber ich kann ihn verstehen – die Zeit hier war eine wundervolle, entspannte und aufregende Familienzeit die uns allen unglaublich gut getan hat.

 

Viele tolle Freizeittips und Infos zur Region und Tradition von Südtirol findet ihr hier: Familienurlaub  in Südtirol- mit Kindern basteln, wandern, radeln

 

Noch mehr Familienurlaubstipps findet ihr auch hier.

 

Ihr wollte keinen Artikel mehr verpassen:

Dann meldet Euch doch für meinen Newsletter an:

[wysija_form id=“1″]

Merken