MWM-Lesezeichen 4/2014: Mit viel Musik, gemeinsamen Arbeiten und einer Baby-Begrüßungsbox

MWM-Lesezeichen 4/2014: Mit viel Musik, gemeinsamen Arbeiten und einer Baby-Begrüßungsbox

Heute ist es mal wieder so weit für meine MWM Lesezeichen – Ausgabe 04/2014 in der ihr heute ganz persönliche Tipps findet. Eine Veranstaltung in München mit familiärer Beteiligung und ein „Mama-Tipp“ mit einem Produkt einer lieben Bekannten von mir.

 

Munichs:

Von Oktober bis Dezember ist jede Menge Musik in München. Im Spectakulum Mundi in Fürstenried findet das A Capella Event Vocal total statt.

Besonders ans Herz legen kann ich Euch hierbei Sonntag den 9. November – Einlass ab 18.00 Uhr. Hier findet das Konzert von Six Pack und des Don Camillo Chor statt. (Dieser unterstützt von der wundervollen Stimme meiner großen Schwester) Zwei tolle Bands, die zeigen, wie viel Musik alleine nur mit der Stimme möglich ist. Also Babysitter aktivieren und los 😉

 

Working:

Kennt ihr schon die neue Plattform Niesolo?
Gemeinsam arbeiten – gründen – selbstständig sein? Trotz oder gerade wegen der Kinder? Wenn ihr das wollt ist niesolo.de vielleicht genau das Richtige für Euch. Die Plattform ist sozusagen eine Datingplattform für Mütter mit einer Jobidee oder einem Gründungswunsch – allerdings mit festen, zukunftsorientierten Absichten.

Hinter dieser Plattform stehen die Gründerinnen Silke Ababneh, Sonja Heitling und Lina Lahiri die aufgrund von dem eigenen Bedarf an beruflicher Vernetzung mit anderen Frauen niesolo.de gegründet haben.

 

 

Mom:

Kennt ihr schlimango_happyBabyon die limango Happy Baby Begrüßungsbox? Diese richtet sich an alle Schwangeren und jeder Mami mit einem Baby bis zu 6 Monaten. Wenn ihr Euch zwischen dem 15.10.-31.12.2014 unter: https://www.limango.de/happybaby als Neukunden** bei limango anmeldet, bekommt ihr diese Box gratis nach Hause geliefert.
Was ihr darin findet? Viele tolle Produkte rund ums Mami sein und Euren Nachwuchs. Die Idee der Box stammt von Katrin, einer lieben Bekannten von mir, die selbst Mutter von zwei Kindern ist.
Ihr kennt limango.de noch nicht! Hinter der Anmeldemaske, die einen meist erst mal stutzig werden lässt befinden sich allerdings jede Menge toller Aktionen von Markenherstellern zu unschlagbaren Preisen. Ob Name it, Primigi, Steiff und Co. Hier findet man eigentlich leider immer was. Damit diese Produkte nicht in den Weiten der Suchmaschinen verschwinden ist eine einmalige, unverbindliche und kostenlose Anmeldung nötig. Tut nicht weh und bringt am Ende jede Menge Shopping-Spaß.

 

Lieber Gruß
Eure Andrea

 
**Vom 15.10. bis 31.12.2014 erhältst du bei Neuanmeldung zu limango eine gratis limango Happy Baby Begrüßungsbox zugesandt. Angebot gilt für volljährige  Eltern, die ein Kind erwarten oder die in den letzten 6 Monaten ein Kind bekommen haben und die in den letzten6 Monaten nicht Mitglied bei limango waren. limango behält sich die Prüfung der Angaben vor. Angebot gilt nur in Deutschland und nur so lange der Vorrat reicht. 1 Box je Haushalt (auch bei Zwillingen). Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
MWM-Lesezeichen: München mit Baby, Teilzeitmänner, Kranke Kinder – sowie ein Gewinnspiel

MWM-Lesezeichen: München mit Baby, Teilzeitmänner, Kranke Kinder – sowie ein Gewinnspiel

Heute ist es mal wieder Zeit für die MWM-Lesezeichen!
Wie gewohnt mit Themen rund um München, das Arbeiten und Eltern sein.

München:

Wenn man das erste Mal Eltern wird ändert sich der Blick auf die eigene Stadt schlagartig. Auf einmal ist es nicht mehr so wichtig wo die nächste Party stattfindet, sondern wir sind auf der Suche nach den schönsten Spielplätzen und Kinderboutiquen.
In dem neuen Buch: „Mein Baby, München und ich“ verrät die Münchner Autorin Saskia Feil viele tolle Tipps rund um dieses Thema. Inkl. der liebevollen Illustrationen meiner ehemaligen Kollegin Nicoletta Edwards ist dieses Buch eine echte Bereicherung nicht nur für alle frischgebackenen Eltern.

GEWINNSPIEL:

Unter allen Kommentaren unter diesem Blogartikel bis zum 26. Oktober 2014 (24h) verlose ich eine Ausgabe des Buches: „Mein Baby, München und ich“. Der Gewinner/Die Gewinnerin wird ausgelost und per Email benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Working:

Kennt ihr schon den tollen Blog Smart Mama? Hier schreibt die Bloggerin Sandra – Juristin und Mutter – über viele spannende juristische Fragen rund um das Thema Elternsein.
Besonders spannend finde ich aktuell – mit Blick auf die bevorstehende Winter- und damit Erkältungszeit das Thema:
Das Kind ist krank ich kann nicht arbeiten und die Antworten auf die Frage:
Wann erhalte ich Kinderkrankengeld? Was gilt, wenn die Eltern bzw. das Kind privat versichert sind? …. und vieles mehr.

 

Mom:

Ein aktueller Artikel der Zeitschrift Human Resources Manager  befasst sich mit dem Thema „Führen in Teilzeit
Jürg Wiler und Roland Jäger sprechen hierbei über die Pro und Contras von Führungspositionen in Teilzeit. Jürg Wiler ist von der Schweizer- Initiative Teilzeitmänner, die sich für die Salonfähigkeit von Teilzeitarbeit im Besonderen für Männer einsetzt. Ich beobachte sie schon länger – finde ihren Vorstoß in den deutschen Markt den sie 2014 gestartet haben super und bin gespannt, wie sich das Thema mit ihrem unterstützenswerten Einsatz weiter entwickelt.

Ich wünsche Euch ein wunderschönes Wochenende

Eure Andrea

 

MWM-Lesezeichen: Über den Zündfunk Netzkongress, arbeitende Eltern und die HeShe Kampagne der UN

MWM-Lesezeichen: Über den Zündfunk Netzkongress, arbeitende Eltern und die HeShe Kampagne der UN

MWM-Lesezeichen Nr. 2/2014:

Auch diese Woche will ich Euch wieder ein paar tolle MWM-Lesezeichen aus dem Netz vorstellen.

Munichs

Im Oktober findet zum zweiten mal in München der Zündfunk Netzkongress statt.
Am 10. Oktober (abends) und 11. Oktober (ganztags) werden im Volkstheater in München u.a. folgende, spannende Fragen diskutiert „Welche Maschinen steuern uns? Wie erkenne ich einen Hoax? Ist Google besser als unsere Regierung – oder nur mächtiger?“
Mit Sicherheit eine spannende Veranstaltung nicht nur für alle die im Netz aktiv sind.

 

Working

Was ist Arbeit die Eltern erfüllt? –  unter diesem Aufruf fragt aktuell die Zeitschrift Nido nach den Träumen, Wünschen und Anforderungen, die Eltern an ihren Job stellen.Eine spannende Frage die es zu beantworten gilt. Per Email könnt ihr Eure Anregungen, Wünsche und Ideen an die Redaktion senden.
Macht mit! Ich bin jetzt schon gespannt, was das Ergebnis dieser Diskussion sein wird!

 

Mom

Zum Kickoff der „HeShe-Kampagne“ der UN hält Emma Watson eine unglaublich tolle Rede zur Gleichstellung der Frau.
Nicht nur Emma Watson hinterlässst bei mir einen bleibenden Eindruck nach diesem Video, sondern auch die Tatsache wie weit der Weg noch ist, den wir vor uns haben.
Umso schöner, dass auch die UN sich dieses Thema zu Eigen gemacht hat und die Gleichstellung vorantreiben will!

Ich wünsche Euch eine wunderbare Woche

Eure
Andrea

 

MWM-Lesezeichen: Über Virale Begegnungen, Glück und Leichtigkeit

MWM-Lesezeichen: Über Virale Begegnungen, Glück und Leichtigkeit

Nachdem ich immer wieder so tolle Links im Netz finde und diese schon so lange nicht mehr mit Euch geteilt habe, habe ich beschlossen meine bereits in der Vergangenheit geführte Kategorie der MWM-Lesezeichen wieder ins Leben zu rufen. Alle zwei Wochen werde ich Euch also in Zukunft wieder mit vielen spannenden Dingen aus München, der Berufs- und der Mamawelt versorgen. Viel Spaß beim Lesen:

 

Munichs:

Der Münchner WomensRun 2014:
Am Samstag ist es soweit. Zusammen mit der lieben Mamamania, Katja von Häkelliebe, Heike von Heikeland und Jademond laufe ich am Samstag den Womensrun im Olympiapark. Bis auf Mamamania kenne ich die anderen Damen nur „viral“ und freue mich wahnsinnig, sie nun „in echt“ kennenzulernen.
Also für alle Münchner Sportbegeisterten:
Am Samstag 13.09  ab 12.00 Uhr könnt ihr Euch noch für den Womens Run nachmelden. Es gibt eine 5km und 8km Strecke, Kinderbetreuung für die Läuferinnen und ein Day Spa. Wir freuen uns aber auch sehr über begeisterte Anfeuerungsrufe entlang der Strecke!

 

Working:

Ein spannendes Interview mit dem Nürnberger VWL-Professor Karlheinz Ruckriegel mit dem Titel:
Such Dir eine Arbeit, die Du liebst
Hier ein kleiner Auszug:
„Wer gern in die Arbeit geht, ist engagierter, kooperativer, kreativer, weniger krank, produktiver und loyal gegenüber der Firma eingestellt. Außerdem haben Befragungen ergeben, dass zufriedene Mitarbeiter seltener krank sind. Wenn Unternehmer also darauf achten, dass es ihren Mitarbeitern gut geht, ist das eine Win-Win-Situation für alle Beteiligten.“

Mom:

Ein ganz toller Blogartikel von Tina von www.since-we-met.com über ihre Flitterwochenplanungen.
Was ich an diesem Artikel besonders mag ist folgender Satz:
„Was uns aber auch glücklich macht, ist Leichtigkeit.
Zeit zu verbringen, in der auf keine Zeit geachtet werden muss. Zeit in der nur wir Beide entscheiden, was wir als nächstes tun.“

Viel Spaß beim Surfen und Lesen.
Eure Andrea