Alea Aquarius – ein Meerjungfrauenabenteuer Gewinnspiel

Alea Aquarius – ein Meerjungfrauenabenteuer Gewinnspiel

Bücher erlauben unseren Kindern auf ganz besondere Art und Weise in ihre eigene Phantasiewelt abzutauchen. Sie können träumen, in Rollen schlüpfen, stark und mutig sein und ihre eigene kleine Welt erträumen. Bücher ermöglichen unseren Kindern das hier und jetzt zu vergessen auf ganz wundervolle Weise. In dem Buch, das ich euch heute vorstellen möchte, „Alea Aquarius“ von Tany Stewner klappt das mit dem Abtauchen auf ganz zauberhafte Weise. Denn Alea ist ein junges Mädchen mit einer besonderen Fähigkeit.

 

Alea Aquarius – eine Meermädchen Saga

 

Die letzten Worte von Aleas Mutter, bevor sie verschwand waren, dass Alea dem Wasser niemals zu nahe kommen darf, denn es könnte tödlich für sie sein. Doch wie das oft so ist bei Kindern, erzeugen genau diese Geheimnisse so eine starke Anziehung, dass sie unbedingt gelöst werden müssen. Und so schließt sich Alea einer Band an, um mit ihr über die Meere zu schippern – allen Warnungen zum Trotz.

Als ein Sturm aufkommt, wird Alea über Bord geschleudert und was mit ihr geschieht, als sie das erste Mal mit dem Meerwasser in Berührung kommt, raubt ihr fast den Atem. Doch ihre erste Begegnung mit dem kalten Meer hält sie nicht davon ab, sich auch ein zweites Mal der Warnung ihrer Mutter zu widersetzen. So ist es auch nur eine Frage der Zeit, bis Aleas Bandkollegen von ihrem Geheimnis zu erfahren.

Mit Alea Aquarius erwartet einen nicht nur ein riesiges Abenteuer auf dem Schiff Crusis, sondern auch ein lang gehütetes Geheimnis, welches es zu lüften gilt – die wahre Herkunft von Alea Aquarius.

Die Geschichten von Alea Aquarius sind im Oettinger Verlag erschienen. Ihr könnt sie in 3 Bänden entdecken.

 

Damit ihr einen kleinen Eindruck bekommt von Alea Aquarius habe ich in diesem Video eine kleine Leseprobe für Euch:

 

 

Tany Stewner – die Autorin von Alea Aquarius

 

Tany Stewner ist leidenschaftliche Autorin durch und durch. Bereits ihre Geschichten von Liliane Susewind* waren ein internationaler Bucherfolg. Die Abenteuer von Liliane sind wunderschöne, phantasievolle Geschichten für Kinder ab 6 Jahren. Mit Alea Aquarius nimmt die Autorin ihre Leser_innen mit auf eine spannende Reise auf und unter dem Meer.

Der Schreibstil von Tanya Stewner ist dabei so detailliert, bildhaft und mitreißend, dass man selbst als Erwachsener sofort in Aleas Abenteuer abtaucht.
Dabei bieten sich Aleas Abenteuer sowohl zum Vorlesen für Kinder ab ca. 6 Jahren, als auch zum Selbstlesen ab der Grundschule an und sind wie ich finde auch ein tolles Weihnachtsgeschenk.

 

GEWINNSPIEL

Gewinne 1 von 3 Alea Aquarius Sets

Alea Aquarius – Band 1 und 2 inkl. Lesezeichen und Alea Gymsack
Band 1 Handsigniert von der Autorin Tanya Stewner

Was ihr dafür tun müsst? Verratet mir hier im Blog per Kommentar, wie die Band von Alea Aquarius heißt, mit der sie auf dem Schiff Crusis hinaus aufs Meer fährt. Kleiner Tipp: Die Antwort zu dieser Frage findet ihr hier. Außerdem findet ihr auf der Homepage noch viele weitere Infos zum Buch und Hörbuch von Alea Aquarius, Bildschirmhintergründe und vieles mehr. Reinklicken lohnt sich auf jeden Fall.

Gewinnspiel Meerjungfrau

VIEL GLÜCK

 

Leseprobe gefällig? Dann klickt auf den Umschlag und taucht ab in die Abenteuer von Alea Aquarius.

Leseprobe Alea Aquarius

 

Teilnahmebedingungen
Die Dauer des Gewinnspiels erstreckt sich vom 27. November bis 11. Dezember 2016. Innerhalb dieses Zeitraums erhalten Nutzer online die Möglichkeit, am Gewinnspiel teilzunehmen. Um am Gewinnspiel teilzunehmen, ist ein Kommentieren dieses Blogartikels notwendig. Die Teilnahme ist nur innerhalb des Teilnahmezeitraums möglich. Nach Teilnahmeschluss eingehende Einsendungen werden bei der Auslosung nicht berücksichtigt. Die Teilnahme am Gewinnspiel ist kostenlos.
Teilnahmeberechtigt sind natürliche Personen, die Ihren Wohnsitz in Deutschland und das 14. Lebensjahr vollendet haben. Die Ermittlung des Gewinners/der Gewinnerin erfolgt nach Teilnahmeschluss im Rahmen einer auf dem Zufallsprinzip beruhenden Verlosung unter allen Teilnehmern. Die Gewinner der Verlosung werden zeitnah über eine gesonderte Email über den Gewinn informiert.

*Bei den Links handelt es sich um Affiliate-Links. Nutzt ihr diesen, unterstützt ihr meine Arbeit als Blogger. Das Produkt ist dadurch aber nicht teurer.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

5 Gründe warum es toll ist eine Soccer Mom zu sein

5 Gründe warum es toll ist eine Soccer Mom zu sein

Ja, ihr habt richtig gelesen. Dies ist eine Hommage an das Leben als Soccer Mom. Als Fußballmama. Es gibt so viele Klischees, Vorurteile und Co die um diesen Begriff ranken, dass ich dachte, es wird Zeit damit endlich aufzuräumen. Nicht nur das! Ich habe für Euch auch noch den ultimativen Tipp, wie ihr mit dem „Trikot-Tausch des Jahres“ in den ultimativen Fußballmama-Olymp empor steigen könnt.

 

5 Gründe, warum es toll ist eine Soccer Mom zu sein!

 

Soccer Mom Fußball Mama

 

1. Wir sind der größte Fan des süßesten Spielers auf dem Platz!

Sind wir mal ehrlich. Das eigene Kind ist eigentlich immer der beste, hübscheste und niedlichste Spieler in der gesamten Mannschaft. Und das ist auch gut so. Schnell genug werden die Kleinen groß und gehen ihre eigenen Wege. Doch wenn sie auf dem Platz stehen und kicken – dann sind und bleiben sie einfach unsere Herzensspieler!

 

2. Wir treffen jedes Wochenende unsere Freundinnen

Als Fußball Mama haben wir gar keine andere Wahl – wir müssen uns mit den anderen Soccer Moms anfreunden! (Ich muss zugeben, ich habe in der Tat nur tolle  Leidensgenossinnen im Fußball-Team meines Mittleren) Warum? Weil wir sie jedes Wochenende sehen und 2 Stunden mit ihnen am Spielfeldrand stehen. Wann haben wir sonst im Alltag mit Kindern so viel Zeit, in Ruhe den neuesten Klatsch und Tratsch zu besprechen?

 

3. Wir besitzen immer die beste Outdoorbekleidung!

Als Soccermom lernen wir schnell – gespielt wird bei jedem Wetter! Egal ob Sonnenschein oder Regen – die Punktespiele finden bei jedem Wetter statt. Uns so wird Jack Wolfskin schnell unser neuer Freund – ob wir wollen oder nicht! Regenjacke, Regenhose und Gummistiefel. Ich besitze das alles. Hätte mir das jemand vor 10 Jahren gesagt – ich hätte ihn ausgelacht und wäre auf meinen High Heels davonstolziert.

 

4. Uns ist nie langweilig!

Zweimal die Woche Training und jedes Wochenende ein Punktespiel! Als Fußballmama wird einem nicht so schnell langweilig. Und wenn wir dennoch meinen, wir hätten gerade 5 Minuten Zeit, sind wir dran mit dem Waschen der Teamtrikots. Und da unsere Jungs auch noch so stolz darauf sind, wenn wir die Trikots waschen, können wir bei diesem Soccer Mom Dienst auch schlecht nein sagen.

 

5. Wir wissen was Abseits ist und kennen die Bundesligatabelle!

Wer kämpft gerade gegen den Abstieg in der Bundesliga? Und wann ist ein Ball im Abseits? Die Beantwortung dieser Fragen ist für uns Soccer Moms kein Problem. Denn sobald das eigene Kind Fußball spielt, gibt es auch in der Freizeit kaum ein anderes Thema. Die Sportschau Samstag um 19.00 Uhr ist heilige Zeit und Manuel Neuer unser neuer Fußballgott.

Ja – so ist das bei uns zu Hause. Und irgendwie ist diese Fußballbegeisterung ja auch süß!
Daher freue ich mich besonders, euch  als quasi offizielle „Soccer Mom Botschafterin“ folgendes vorzustellen:

 

„Der Trikot-Tausch des Jahres

powered by limango und dem Bayerischen Fußball-Verband

 

Ihr fragt Euch was das ist?
limango.de verschenkt zusammen mit dem Bayerischen Fußball-Verband 1o brandneue adidas Trikotsätze!
Zeigt, dass das Team Eurer Kids nicht nur auf dem Platz Teamgeist hat, denn beim Trikottausch des Jahres könnt Ihr NUR als Mannschaft gewinnen. Jede Stimme zählt!

Wer kann teilnehmen bzw. voten:
Jeder, egal ob bereits bei limango angemeldet oder nicht, ob Vereinsmitglied oder nicht – also wirklich jeder der mit seinem Team in Bayern spielt!

Zeitraum:
Das Voting für den Trikottausch des Jahres ist offen bis einschließlich 11.12.2016

Und so könnt Ihr und Eure Kids gewinnen:
Die 10 Vereine mit den meisten Stimmen erhalten von limango.de jeweils einen original adidas-Trikotsatz – für welche Mannschaft innerhalb des Vereins, ist dem Verein überlassen.

Ihr wollt noch mehr wissen über den „Trikottausch des Jahres“ oder gleich direkt mitmachen? Dann schaut doch hier vorbei und sichert Euch die Chance, Eure Kids in der neuen Fußballsaison im neuen Trikot Tore schiessen zu sehen.

Ich drücke Euch die Daumen!

 

 

Dieser Artikel entstand in Zusammenarbeit mit limango.de

Merken

Merken

Merken

Merken

Hüpf Häschen Hüpf – Ostergewinnspiel

Hüpf Häschen Hüpf – Ostergewinnspiel

Einige meiner Münchner Leserinnen kennen Käptn Cookie vielleicht bereits. Bis 2012 konnten Kinder zwischen 3 und 12 Jahren unter dem Motto „Du bist nie zu klein um Koch zu sein“ in dem gleichnamigen Kinderkochstudio Kochen und Backen. Der dazugehörige, zauberhafte Online Shop rund um den süßen Seemann, der von der alleinerziehenden 3fach Mama Alex betrieben wird hat nicht nur wundervolle Retro-Kinderküchen sondern auch viele tolle Produkte rund um das Kochen und Essen für Groß und Klein. Deshalb freue ich mich Euch den Shop und ein Ostergewinnspiel vorzustellen!

Damit ihr Euch einen Überblick machen könnt über die wunderschönen Produkte habe ich für Euch eine kleine Auswahl aus dem tollen Sortiment von Käpt´n Cookie zusammengestellt:

Ostergewinnspiel – Kochen, Backen, Tischlein deck dich:

Captain1

1. Schale Sweets rot mit weißen Sternen von Krasilnikoff
2. Oster Muffinförmchen Set von Meri Meri
3. Melamin Schale Greta rosa von Overbeck and Friends
4. Kleiner Rucksack Igel von Rexinter

 

Captain2

5. Clayre & Eef Kinderschürze rot kariert mit Herz
6. Spaceboy Backkoffer von Rexinter
7. Kinderspielküche Billberry von Käpt’n Cookie
8. Pappteller Rusty the Fox von Rexinter

 

Sind die Sachen nicht alle zauberhaft? Ich weiss gar nicht, was mir selbst am besten gefällt, so wunderschön sind diese Produkte.

Gewinnspiel

Da Ostern vor der Türe steht darf ich heute 3 Sets des tollen Oster Muffinförmchen Set von Meri Meri an Euch verlosen.

Gewinnspiel

Dieses enthält:
24 fröhliche Muffinförmchen und 24 Wimpel (6 weibliche Osterhasen, 6 männliche Osterhasen, 6 Ostereier, 6 Kücken)

 

Was ihr dafür tun müsst?

1. Liked meine Facebook Seite oder mein Twitter Profil
2. Liked zudem die Facebook Seite von Käpt´n Cookie
3. Kommentiert in meinem Blog, auf was ihr Euch an Ostern am meisten freut.

Da Ostern ja schon vor der Tür steht habt ihr nur bis zum Samstag Abend, 28. März 2015 Zeit am Gewinnspiel teilzunehmen. Die Gewinner werden am Sonntag 29. März bereits gezogen.

 

Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen. Der Gewinn kann nicht ausgezahlt werden. Wenn sich die per Email angeschriebenen Gewinner innerhalb von 5 Tagen nicht melden, wird der Gewinn nochmals ausgelost.

 

Noch mehr Tipps für die ganze Familie in und um München findet ihr hier.

Ihr wollt keinen Artikel mehr von mir verpassen?
Dann meldet Euch doch einfach für meinen Newsletter an. Einfach Email Adresse auf der linken Seite eintragen. Fertig. Ich würde mich freuen!

Bilder @Käpt´n Cookie
Grafik erstellt mit canva.com
Ein Löffelchen voll Glitzer

Ein Löffelchen voll Glitzer

Jetzt ist es schon wieder drei Jahre her, dass ich mit meiner dicken Murmel in den OP des Dritten Orden Krankenhauses geschoben wurde, damit meine wunderschöne Tochter das Licht der Welt erblicken konnte.
Es war eine Kaiserschnittgeburt – meine Dritte – und dennoch die einzige, die ich frei gewählt hatte. Nachdem wir schon in die Verlegenheit der Wahl kamen, entschieden wir uns für den 8. März!

Den Weltfrauentag. Der perfekte Tag für eine selbstbewusste Frau.

Diese Rechnung scheint Stand heute bereits aufgegangen zu sein!
Keines meiner Kinder hatte bereits beim 3. Geburtstag so konkrete Vorstellungen wie sie.

Der erste Wunsch:

Ein Prinzesinnen-Kuchen sollte es sein und somit versuchte ich mich zum ersten mal an einem Kuchen-Fondant-Kunstwerk.

PrinzessinKuchen

Prinzessinnen Kuchen nach einem Rezept von Zuckerwerkstatt

Zudem standen noch ein Einhorn und eine Barbie auf ihrem Wunschzettel. Auch wenn ich diese Wünsche nicht mit ihr teile – so stellte ich an diesem Tag meine Vorstellungen klar in den Hintergrund. Seit gestern trällert somit die singende Elsa ihrem Ruf nach Freiheit in unseren 4 Wänden. (Mein Mann sucht schon verzweifelt die Schraube zum Entfernen der Batterie – und das keine 24 Stunden später)

 

Der zweite Wunsch:

Die junge Dame liebt Kleider. Wallende Kleider. Dies war auch einer ihrer Geburtstagswünsche. Ein echter Mädchentraum für die kleine „Principessa“ ist daher unser neues „Glitzerkleid“. Dieses ist, inkl. der passenden Strickacke von Verbaudet – und auch ich finde es ganz bezaubernd.

 

Kleid-Gold_2
Verbaude_Kleid-gold
Kleidhinten

 

Der dritte Wunsch:

Perfekt darauf abgestimmt haben wir auch noch eine wunderschöne Haarspange bekommen – sie ist von „ma petit anglaise“ einem tollen Online-Shop einer französischen Mutter, die samt Familie nun in London lebt.

Haarspange-gold

Der neue Sparkle-heart-silver Haarclip

 

Die Patentante zauberte zum krönenden Abschluss noch die pefekten Cake Pops – und somit waren alle Wünsche dieser wundervollen, selbstbewussten und willensstarken jungen Dame erfüllt.

PrinzessinCakePops

Lecker und wunderschön anzusehen

 

Ich weiss – viele Leser_innen werden sich nun sicher die Hände über dem Kopf zusammenschlagen vor lauter weiblicher Stigmatisierung an dem Ehrentag des Madels.
Doch unter dem Glitzer-Kleid stecken zwei vom rumtollen aufgeschlagene Knie und in diesen 96 cm ein starker, selbstbewusster Geist, der nichts anderes versucht, als sich von ihren Brüdern abzugrenzen. Ich bin somit ganz entspannt und vertraue ihrem wachen Geist.

 

Lieber Gruß

Eure Andrea

 

Zum Abschluss ein Gewinnspiel

 

Habt ihr Lust auch ein Set der wundervollen Haarspangen von „ma petite anglaise“ zu gewinnen.

Bildschirmfoto 2015-03-09 um 22.24.52

Mitmachen und mit etwas Glück dieses schöne Spangen-Set gewinnen!

 

Perfekt – ich verlose 3 Sets des „Gifts Sets Charlotte“ in meinem Blog!

Dazu müsst ihr nur folgendes tun:

Hinterlasst einfach bis zum 17.03.2015 – 23.59 Uhr einen Kommentar in meinem Blog, für wen ihr Euch die Haarspangen wünscht und wenn ihr wollt liked doch gleich noch die bezaubernde Facebook Seite von „ma petite anglaise“
Am 19.3.2015 ziehe ich dann die 3 glückliche Gewinner_innen.
(Die Gewinninformation erfolgt per Email. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen)

Bio-Breikost von babyviduals im Test – inkl. Gewinnspiel

Bio-Breikost von babyviduals im Test – inkl. Gewinnspiel

Um Babynahrung zu testen sind meine Kids schon zu groß. Nichts desto trotz kann ich mich noch gut selbst an diese Zeit erinnern, in der ich vorgekocht, püriert und gemixt habe und die lieben Kinder oftmals die Hälfte des feinen Breis und Co. verschmäht haben.
Daher bat ich meine liebe Freundin Nina und Ihren Sohn Maximilian babyviduals für mich bzw. für Euch zu testen.

babyviduals ist das neue tiefkühlfrische Beikost-Baukasten-System.
Für diesen Beikost-Baukasten werden ausschließlich Bio-Obst, Bio-Gemüse und Bio-Fleisch von ausgewählten Erzeugern verwendet. Außer Wasser zur Erzielung eines optimalen Mundgefühls haben keine weiteren Dinge Zutritt in die sogenannten Vidos™ (Kleine, eingefrorene Portionen).
Zudem sind künstliche Zusätze oder billige Verdickungsmittel wie Reismehl oder ähnliches absolut tabu.

Aber lest selbst, was Nina zu berichten hat.

Ob ich, bzw. mein Baby Maximilian Bio-Beikost testen möchte? Na klar doch! Ich war als erstes ganz schön überrascht, als ich erfahren habe, dass mir „das Paket“ persönlich vorbeigebracht wird. Als ich dann auf die Webseite geschaut habe, um mich vorab zu informieren, dachte ich auch zunächst, dass Babyviduals ganz schön kompliziert ist, ist es aber gar nicht.

Ich muss vielleicht dazu sagen, mein Maximilian ist nicht der beste Brei-Esser aber genau für den Beikost-Start oder Breikost-Muffel ist babyviduals eine feine Sache. Ich habe immer selbst für mein Baby gekocht, was ziemlich blöd ist, wenn der kleine Mann nur sehr wenig Brei isst (einfrieren und auftauen hat bei mir nicht wirklich gut geklappt, der Brei hatte dann so eine komische Konsistenz, dass ich ihn selbst nicht mehr essen mochte).

So wirds geliefert

So wirds geliefert

Die kleinen Portionen

Die kleinen Portionen

Der fertige Brei

Der fertige Brei

Bei babyviduals dreht sich zunächst alles um die sogenannten Vidos™, kleine, gefrorene (ca. Eiswürfelgröße) Breiportionen, die über Nacht im Kühlschrank, Wasserbad oder Fläschchenwärmer aufgewärmt werden können (funktioniert alles prima). Es gibt auf der Internetseite einen Rezepte Download, welcher für den Start echt hilfreich ist (https://babyviduals.de/rezepte/index.html), nach ein paar wenigen Mahlzeiten hat man allerdings den Vidos™ Dreh ganz gut selber raus. Man kann nach Lust und Laune kombinieren, getreu dem Motto „ hiervon zwei Vidos™, davon noch drei und fertig ist der leckere  Brei“ und der Brei ist wirklich lecker. Was ich vor allem als Vegetarierin angenehm fand, sind die fast geruchslosen Rinder Vidos™, denn ich muss gestehen, ich habe meinem Baby Fleischbrei eher vorenthalten, weil ich den Geruch nicht ertragen konnte.

Übrigens eignen sich die Vidos™ auch prima für „breifreie“ Beikost. Der Maximilian hat zum Beispiel Nudeln mit Erbsen-Vido™-Sauce gegessen und Brot in Pastinaken-Vido™-Dip getunkt.

Für später (ab ca. 10 Monate) gibt es dann noch die sogenannten Vidulis ™, vorgegarte Gemüsestücke. Da mein kleiner Sohnemann auch schon mit 7 Monaten 8 Zähne hat, habe ich auch die getestet, nämlich Maisstücke. Der Versuch war leider etwas schwierig, denn der Pinzettengriff funktioniert im Gegensatz zum Kauen noch nicht so gut – den Mais hebe ich also auf für später, was übrigens kein Problem ist, denn die Vidos™ und Vidulis™ sind (bis auf das Fleisch) relativ lange haltbar.

Ninas Fazit:

Man kann sehr einfach kleine Mengen Brei vielfältig und nach Bedarf zusammenstellen und muss nicht viel wegwerfen. Der Lieferservice ist praktisch und der Preis akzeptabel würde ich sagen (teurer als Gläschen, allerdings muss man nicht so viel wegwerfen und bekommt seine Bestellung geliefert). Hätte ich einen richtig guten Brei-Esser würde ich wahrscheinlich zu Gläschen tendieren (oder selber kochen) aber für den Beikost-Start und mäßig gute bis schlechte Brei-Esser ist Babyviduals echt empfehlenswert. Probiert babyviduals doch mal aus …

PS: die von Babyviduals empfohlenen Flexy-Löffel sind der absolute Oberknaller!

 

Wollt ihr babyviduals testen?

So könnt ihr einen 30,- Euro Gutschein für den babyviduals Shop gewinnen*.

Für alle, die  neugierig geworden sind habe ich jetzt noch die Chance einen 30,- Euro Gutschein für den babyviduals Shop zu gewinnen. So habt ihr die Chance diese Bio-Breikost selbst zu testen.

Was ihr dafür tun müsst? So einfach geht’s:

Hinterlasst einfach einen Kommentar unter diesem Post, warum ihr babyviduals gerne testen wollt und schon seid ihr im Lostopf.

 

Ich drücke Euch die Daumen

Eure

Andrea

 

*Das Gewinnspiel geht bis zum 15.11.2014 (23.59h) (Timestamp eures Kommentars). Der Gewinner/die Gewinnerin wird per Email benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
MWM-Lesezeichen: München mit Baby, Teilzeitmänner, Kranke Kinder – sowie ein Gewinnspiel

MWM-Lesezeichen: München mit Baby, Teilzeitmänner, Kranke Kinder – sowie ein Gewinnspiel

Heute ist es mal wieder Zeit für die MWM-Lesezeichen!
Wie gewohnt mit Themen rund um München, das Arbeiten und Eltern sein.

München:

Wenn man das erste Mal Eltern wird ändert sich der Blick auf die eigene Stadt schlagartig. Auf einmal ist es nicht mehr so wichtig wo die nächste Party stattfindet, sondern wir sind auf der Suche nach den schönsten Spielplätzen und Kinderboutiquen.
In dem neuen Buch: „Mein Baby, München und ich“ verrät die Münchner Autorin Saskia Feil viele tolle Tipps rund um dieses Thema. Inkl. der liebevollen Illustrationen meiner ehemaligen Kollegin Nicoletta Edwards ist dieses Buch eine echte Bereicherung nicht nur für alle frischgebackenen Eltern.

GEWINNSPIEL:

Unter allen Kommentaren unter diesem Blogartikel bis zum 26. Oktober 2014 (24h) verlose ich eine Ausgabe des Buches: „Mein Baby, München und ich“. Der Gewinner/Die Gewinnerin wird ausgelost und per Email benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Working:

Kennt ihr schon den tollen Blog Smart Mama? Hier schreibt die Bloggerin Sandra – Juristin und Mutter – über viele spannende juristische Fragen rund um das Thema Elternsein.
Besonders spannend finde ich aktuell – mit Blick auf die bevorstehende Winter- und damit Erkältungszeit das Thema:
Das Kind ist krank ich kann nicht arbeiten und die Antworten auf die Frage:
Wann erhalte ich Kinderkrankengeld? Was gilt, wenn die Eltern bzw. das Kind privat versichert sind? …. und vieles mehr.

 

Mom:

Ein aktueller Artikel der Zeitschrift Human Resources Manager  befasst sich mit dem Thema „Führen in Teilzeit
Jürg Wiler und Roland Jäger sprechen hierbei über die Pro und Contras von Führungspositionen in Teilzeit. Jürg Wiler ist von der Schweizer- Initiative Teilzeitmänner, die sich für die Salonfähigkeit von Teilzeitarbeit im Besonderen für Männer einsetzt. Ich beobachte sie schon länger – finde ihren Vorstoß in den deutschen Markt den sie 2014 gestartet haben super und bin gespannt, wie sich das Thema mit ihrem unterstützenswerten Einsatz weiter entwickelt.

Ich wünsche Euch ein wunderschönes Wochenende

Eure Andrea