Tipps vom Profi: Krafttraining für Läufer mit Felix Hartmann

Tipps vom Profi: Krafttraining für Läufer mit Felix Hartmann

Ich liebe das Laufen – aber ich bin kein Lauf- oder Sportprofi. Gerade deshalb ist es so wichtig, dass ich mir immer wieder Rat und Tipps von „echten Profis“ hole, um mein Training und meine Leistung zu verbessern. So schütze ich mich vor Verletzungen und bleibe auf Dauer gesund. Diesmal habe ich mir Rat geholt in Punkto Krafttraining für Läufer. Denn nur Lauftraining alleine ist auf Dauer nicht ausreichend – zumindest nicht für mich. Warum – und welche Tipps ihr Euch eventuell „abschauen“ könnt, erfahrt ihr in diesem Text.

 

Schmerzen beim Laufen – und was nun?

 

Als ich dieses Jahr beim Tegernsee Halbmarathon mitgelaufen bin, lief ich ab Kilometer 15 nur noch unter Schmerzen. Ein stechender Schmerz in der Hüfte sorgte dafür, dass ich meine Zeit aus dem Vorjahr nicht verbessern konnte. Dies sorgte für ziemlich viel Frust und Tränen bei mir.

Ich fragte mich lange woran das lag – denn die Vorbereitung war ja nicht anders gewesen als im Vorjahr – und ich fühlte mich gut. Was also war der Grund dafür, dass meine Muskulatur der Belastung in diesem Jahr nicht im gleichen Maße stand halten konnte wie im Jahr zuvor? Und was kann ich tun, damit mir das in Zukunft nicht mehr passiert? Wie bereite ich meine Laufmuskulatur ausreichend auf die Belastungen eines Wettkampfes wie einen Halbmarathon vor?

Da ich wie oben erwähnt, diese Fragen nicht selbst ausreichend beantworten kann beschloss ich jemanden zu fragen, der sich damit auskennt.

 

Felix Hartmann Personal Trainier in München

Der wohl sympathischste Personal Trainer aus München: Felix Hartmann

 

Tipps vom Profi – Krafttraining für Läufer

mit dem Personal Trainer Felix Hartmann aus München

 

Ich habe mir Rat geholt – von einem alten Bekannten. Felix Hartmann – Personaltrainer in München – und ein leidenschaftlicher Sportler. Ich habe ihn gefragt was ich machen kann um kraftvoller zu laufen, Sportverletzungen zu vermeiden und schneller zu werden. Im folgenden Video seht ihr die Trainingsübungen, die der liebe Felix zusammen mit mir erarbeitet hat. Drei einfache Übungen, die sich schnell und einfach nach dem Lauftraining in meinen Trainingskalender integrieren lassen und keinerlei zusätzliche Gewichte benötigen.

Doch seht selbst:

 

3 schnelle Übungen für Läufer für mehr Schnelligkeit und zur Minimierung des Verletzungsrisikos:

 

Photo by Dom J from Pexels https://www.pexels.com/photo/exercise-equipment-skipping-rope-gym-sport-45056/

Ropeskipping – Seilspringen:

Seilspringen ist eine super Übung sowohl für die Koordination als auch den Aufbau von Muskulatur in den Oberschenkeln und Waden.

So sollte das Training mit dem Springseil aufgebaut sein:

  1. Einfach: 2 Minuten Seilspringen. Dabei darauf achten, dass ihr die Beine anzieht. Tempo innerhalb der zwei Minuten immer mehr steigern. Danach 30 Sekunden Pause.
  2. Beidbeinig: 2 Minuten mit geschlossenen Beinen ohne Zwischensprünge skippen. Atmen, lächeln. Beckenboden anspannen.  Danach 30 Sekunden Pause.
  3. Über Kreuz: Das ist die die Königsdisziplin beim Seilspringen. Für diese Übung bedarf es Training und sie klappt zu Anfang sicherlich noch nicht: 2 Minuten beidbeinig springen, Arme abwechselnd parallel halten und vor der Brust kreuzen. (siehe Video)

Ein Springseil kaufen könnt ihr z.B. hier: Springseil bei Amazon*

 

Sprinttraining mit dem Deuserband

©Shutterstock

 

Sprinttraining mit dem Deuserband:

Oberschenkel und auch die Rumpfmuskulatur lassen sich super mit dem Deuserband trainieren. Dies ist wie ich finde auch eine super Übung um sie gemeinsam mit den Kindern zu machen. Denn für diese Übung seid ihr idealerweise zu zweit.

  1. Deuserband um die Hüfte/ den Bauch legen. Auf der anderen Seite hält Euer Trainingspartner das Deuserband fest, um ausreichend Zug auf das Band zu bringen
  2. 1 Minute lang sprinten. Dabei darauf achten, dass die Knie ausreichend Richtung Bauch ziehen. Euer Trainingspartner hält dabei dagegen und erschwert Euch damit das Laufen.
  3. Schneller laufen. Innerhalb dieser 1 Minute müsst ihr versuchen immer schneller und schneller zu werden. Idealerweise wiederholt ihr diese Übung im Wechsel mit Eurem Trainingspartner drei mal.

 

Dehnung des Hüftbeugers

©Shutterstock

 

Dehnung des Hüftbeugers

Eine verspannte Hüftbeugemuskulatur bewirkt einen verstärkten Zug auf die Lendenwirbelsäule und kann somit zu Hüft- und Rückenschmerzen führen. Daher ist das Dehnen des Hüftbeugers besonders für Läufer wichtig.

  1. Aus dem einbeinigen Kniestand verlagert ihr das Gewicht langsam auf das vordere Bein.
  2. Das Becken wird dabei nach vorne und unten geschoben und das hintere Bein im Hüftgelenk gestreckt.
  3. Spannt Eure Bauchmuskulatur an (Bauchnabel einziehen), um zu verhindern, dass das Becken in eine Hohlkreuzposition ausweicht.
  4. Die Arme zeigen dabei nach oben um die Bewegung zu verlängern.
  5. Die Dehnung spürt ihr vor allem im vorderen Bereich der Hüfte des hinteren Beins.
  6. Aufrichten, drehen und anschließend die andere Hüftvorderseite dehnen.

Ein Deuserband kaufen könnt Ihr z.B. hier: Deuserband bei Amazon*

 

Personal Training in München – mit Felix Hartmann

 

Krafttraining für Läufer mit Felix Hartmann

 

Wenn ihr Euch jetzt denkt – das würde ich auch gerne machen! Euer Lauftraining verbessern, oder Eure allgemeine Fitness – aber das mit der Motivation, das schafft Ihr nicht alleine. Dann kann ich Euch ein Personal Training bei dem lieben Felix nur sehr ans Herz legen. Denn Felix ist nicht nur mega sympathisch und das Training von und mit ihm macht jede Menge Spaß. Felix hat auch auf (fast) jede sportliche Herausforderung die richtige Antwort. Ob Functional Training, Gewichtsabnahme, Kraft-Ausdauer, Kondition oder sogar Boxtraining. Felix stellt Euer Training auf Eure Bedürfnisse zusammen.

Das Schöne beim Training mit Felix ist, dass er Personal Training auch im Doppelpack anbietet. D.h. ihr schnappt Euch Eure beste Freundin oder Euren Partner und bucht Euer Personal Training in München einfach gemeinsam. So spart ihr Kosten, habt doppelt Spaß und einen weiteren Motivator gegen Euren fiesen Schweinehund.

Dafür nehmt ihr einfach hier Kontakt mit Felix auf.

 

Meine Asics Lieblingsteile fürs Krafttraining für Läufer*

 

 

Ich hoffe, ich konnte Euch einige wertvolle Tipps rund um das Krafttraining als Läufer mit auf den Weg geben. Falls ihr noch Fragen habt oder Wünsche zu weiteren Trainingseinheiten, dann lasst mich das doch gerne in den Kommentaren wissen. Ich freue mich immer riesig über Euer direktes Feedback! DANKE!

 

*Hierbei handelt es sich um Affiliate Links. Wenn ihr hier etwas kauft, erhalte ich eine kleine Provision. Dadurch ist das Produkt aber nicht teurer für Euch.

Sport und Englisch – unser Sommerferiencamp in München

Sport und Englisch – unser Sommerferiencamp in München

In 7 Wochen ist es auch in Bayern wieder soweit – die Sommerferien stehen vor der Tür. Normalerweise haben wir auch in den Ferien eine unglaublich gute Betreuungssituation, da unser Hort und Kindergarten lediglich 3 Wochen schließt. Doch dieses Jahr ist irgendwie alles anders. Also müssen Alternativen her – wie das Sommerferiencamp in München – das „KidsCampAmerica“ für unseren Großen.

#Werbung

6 Wochen Sommerferien – wie soll das mit der Vereinbarkeit klappen?

Ok, Hand auf´s Herz. Ich kann verstehen, dass die Kinder im Sommer mehr als zwei Wochen Ferien benötigen um mal richtig entspannen zu können. Aber die 6 Wochen Sommerferien sind in Sachen Vereinbarkeit immer eine riesige Herausforderung. Zwei, vielleicht drei Wochen Urlaub mit der Familie sind meist drin. Doch danach bleiben immer noch 3 Wochen Betreuungslücke, die es zu füllen gibt. Jetzt hat sich die Situation mit meiner Selbstständigkeit grundsätzlich entspannt – aber ideal ist es deshalb immer noch nicht!

Und so machte ich mich vor einigen Wochen im Netz auf die Suche nach Sommerferiencamps in München, die mir ein wenig mehr Luft zum Arbeiten verschaffen und meinen Kindern einen tollen Sommer bereiten.

Für meinen großen Sohn ist die Situation dieses Jahr ganz besonders. Nach den großen Ferien steht ein Schulwechsel auf die weiterführende Schule für ihn an. Eine spannende neue Zeit, mit vielen neuen Herausforderungen.

Von vielen Eltern habe ich zudem gehört, dass besonders das Thema „Fremdsprache“ am Anfang eine echte Herausforderung ist. Daher habe ich mich total gefreut, als ich im Netz auf das „KidsCampAmerica“ gestoßen bin. Ein Sommerferiencamp in München, sowie in Frankfurt am Main, Dreieich, Wiesbaden, Freiburg und Berlin, das das Thema Sprache und Sport in einem Sommercamp miteinander verbindet.

Sprache und Sport – eine coole Kombination
KidsCampAmerica – Sommerferiencamp in München

 

Sommerferiencamp in München

© KidsCampAmerica

 

Das KidsCampAmerica organisiert Englischcamps für Kinder zwischen 5 und 13 Jahren und Teeniecamps für Kids ab 14 Jahren. Innerhalb dieser Feriencamps wird nur Englisch gesprochen (auch wenn deutschsprachige Camp-Betreuer vor Ort sind) und die Kids verbringen ihren Tag mit Kreativangeboten und Sport. Jeder Tag steht hierbei unter einem neuen Tagesmotto.

Die angebotenen Sportarten kann sich hier jedes Kind selbst aussuchen und zwischen Baseball, American Football, Bogenschießen, Badminton, Krocket, Völkerball, Hockey, Kickball Baseball, Lacrosse, Fußball, Ultimate Frisbee  und Volleyball frei wählen.

Ich finde es besonders cool, dass Sportarten angeboten werden, die nicht alltäglich sind. Mein Sohn hat bereits großes Interesse an Hockey und Ultimate Frisbee geäußert.

Ein Sprachcamp ohne Sprachkenntnisse – macht das denn Sinn?

Ja – zugegebenermaßen sind die Englisch Sprachkenntnisse meines großen Sohnes (10 Jahre) noch nicht besonders ausgeprägt. Durch den Unterricht in den letzten zwei Jahren in der Grundschule kennt er einige Vokabeln und Redewendungen. Mehr aber noch nicht.

 

Spielend Sprache lernen in den Ferien

© KidsCampAmerica

 

Dennoch macht das KidsCampAmerica für ihn Sinn – denn indem er zum einen mit Kindern zusammen ist, denen es genauso geht – und zum anderen mit vielen Kids deren Muttersprache Englisch ist, wird er spielend an die Sprache herangeführt. Er kann in dieser einen Woche frei, unbefangen und ohne Druck die Sprache besser kennenlernen und Spaß am Englischen finden.

Ich bin mir sicher, diese Erfahrung wird ihm unglaublich dabei helfen in der weiterführenden Schule mit der ersten Fremdsprache zu starten.

Auch er freut sich schon total auf das Camp. Er ist ohnehin ein total wissbegieriges und kreatives Kind und hat keine Scheu hat vor neuen Menschen und Situationen. Wie es ihm gefallen hat wird er Euch zudem Nachgang auch hier auf dem Blog berichten.

Wenn ihr nun neugierig geworden seid, könnt ihr hier noch mehr über das KidsCampAmerica erfahren und sehen, welche Wochen der Ferienbetreuung in Eurem Wohnort angeboten werden.

Mein Mittlerer Sohn geht in der gleichen Woche übrigens in eine Soccercamp, in dem er schon zu Ostern war und die Tochter in ein Turncamp. Somit ist mein Vereinbarkeitsproblem ein kleines Stück weit mehr gelöst.

 

Ich habe mich unglaublich gefreut das KidsCampAmerica für eine Zusammenarbeit (Kooperation) gewinnen zu können. Mein Sohn und ich werden Euch nach dem Camp über unsere Erfahrungen berichten.

Merken

Merken

Merken

Ladies Day: So macht Fitness in München Spass

Ladies Day: So macht Fitness in München Spass

Dass ich Sport und im Besonderen das Laufen liebe, ist kein Geheimnis mehr. Nicht nur deshalb habe ich mich gefreut, als ich von Sport Schuster aus München Ende Januar zum Ladies Day eingeladen wurde. Ein Tag voller Sport, Fitness, vieler toller Infos – und wunderbarer Frauen!

 

Sport Schuster – Ladies Day in München

 

Sind wir mal ehrlich – gemeinsamer Sport macht einfach viel mehr Spaß. Das weiß auch das Team von Sport Schuster in München. Nicht nur deshalb verkauft das Sporthaus in seinem neuen Studio in der Hofstatt sein Fitness-, Trainings- und Yoga-Sortiment, sondern bietet dort wöchentlich von Donnerstag bis Sonntag zusammen mit dem Fitnessstudio Body&Soul auch kostenfreie Fitness- und Yoga-Kurse an.

Am 29. Januar 2017 ging das Sporthaus zusammen mit dem Team von Fiedler Concepts noch einen Schritt weiter und veranstaltete zum ersten Mal den Schuster Ladies Day.

Sport mit Expertinnen macht doppelt Spaß!

In den vier Disziplinen Yoga, Functional Training, Laufen & anatomische Analyse standen den Teilnehmerinnen echte Expertinnen zur Seite und boten für Anfänger und Fortgeschrittene viele tolle Tipps und Tricks – aber allem voran einen Tag lang jede Menge gemeinsamen, sportlichen Spaß.

Laufen – Intervalltraining und Lauf ABC:

Sandra folge ich schon lange über Instagram. Deshalb habe ich mich besonders gefreut, sie kennenzulernen und mit ihr und vielen, tollen Frauen gemeinsam zu laufen. Die vielen wertvollen Tips und Tricks die sie uns gab, kann ich auf meiner Mission Halbmaraton in 2 Stunden in 2017 gut gebrauchen.

 

Intervalltraining im Schnee

Intervalltraining im Schnee           © Anne Kaiser Photography

 

Lauf ABC starke Beine

Lauf ABC – Starke Beine           © Anne Kaiser Photography

 

Ladys Fitness München

Laufen im Team macht einfach doppelt Spaß!          © Anne Kaiser Photography

 

Anatomische Analyse:

Wie kann ich die Leistung meines Körpers außerhalb des klassischen Trainings steigern? Eine wirklich spannende Frage, der ich zugegebenermaßen bis dato nicht genug Aufmerksamkeit geschenkt habe. Daher war ich besonders begeistert vom Workshop von Kerstin Schneehage von „fit am Alpenrand“ die uns praktische Tipps und Hilfen an die Hand gab. Verspannungen in den Schultern, Schmerzen in der Achillessehne und vieles mehr haben alle Einfluss darauf, wie leistungsfähig wir sind und wie gut wir uns fühlen. Dass ich anhand einer eingehenden Analyse und mit den richtigen Übungen genau diese Verspannungen lösen kann, hat Kerstin in ihrem Workshop beeindruckend bewiesen.

 

Stabilität in der Hüfte

Dehnung der Hüfte – für weniger Schmerzen beim Laufen. © Anne Kaiser Photography

 

Meine Schwachstelle: Rücken und Hüfte

Obwohl ich viel Sport treibe, habe ich trotzdem immer wieder Hüft- und Rückenschmerzen. Grund dafür ist mangelnde Stabilität in der Hüfte und dem Rumpf, die bei Belastung schnell zu Verspannungen führt.

Dank Kerstins Analyse und einiger toller Übungen gehören diese Schmerzen hoffentlich bald der Vergangenheit an. Alleine dafür hat sich der Schuster Ladies Day Besuch schon mehr als gelohnt!

 

Funktional Fitness – gemeinsam an die Grenze gehen

Der wohl schweißtreibendste Teil des Schuster Ladies Day in München war das Funktional Fitness Training mit den beiden Trainerinnen des Body and Soul. Seilspringen, Squats, Lifts und vieles mehr – und das alles in 1 Minuten Intervallen – danach weiss Frau, was sie getan hat!
Selbstverständlich wurde auch hier im Team trainiert und der Spaß stand trotz aller sportlichen Leistung im Mittelpunkt! Einige der Übungen werden in Zukunft auch sicher in meinen Trainingsalltag mit einfließen.

Funktional Fitness München

Funktional Fitness mit dem Body and Soul Team           © Anne Kaiser Photography

 

Yoga – für das eigene Körpergefühl

Für etwas ruhigere Töne sorgte beim Schuster Ladies Day die Yoga-Stunde von Katrin. Ruhiger bedeutet aber nicht langweilig, denn Katrin unterrichtete „Bodega“ eine ganze neue Form von Yoga. Bodega ist ein funktionales Ganzkörper-Workout und setzt sich aus klassischen Bodyshaping Übungen und Asanas aus dem Vinyasa Power Yoga zusammen. Hier geht es vor allem um das eigene Körpergefühl, Körperspannung und Stabilität. Selbstverständlich stand aber auch hier der gemeinsame Spaß an Fitness und Sport im Mittelpunkt!

Bodega Yoga München

Bodega Yoga mit Katrin           © Anne Kaiser Photography

 

Ladies Fitness in München – so macht Sport Spaß!

Wie ihr schon anhand meines Artikels erkennen könnt: Ich hatte eine Unmenge Spaß beim Schuster Ladies Day. Mit anderen Frauen, jeden Alters und sportlicher Leistungsklasse gemeinsam Sport zu treiben, hat einfach unglaublich gerockt. So habe ich viel Neues gelernt, habe spannende Frauen kennenlernen dürfen und diesen Tag nur für mich und meine sportliche Leidenschaft einfach nur genossen!

 

Frauen gemeinsam Sport machen

 

Auch wenn ich zugegebenermaßen kein Fan von Frauen-Fitness-Studios bin – der Schuster Ladies Day hat mir eindrucksvoll bewiesen, mit wie viel Spaß und Leidenschaft Frauen jedes Alters gemeinsam fit werden und bleiben.

 

Schuster Lady Day München

Der tolle Goodie-Bag für alle Teilnehmerinnen des Schuster Ladys Day           © Anne Kaiser Photography

 

Ihr wollt keinen Artikel mehr verpassen?
Dann abonniert doch meinen wöchentlichen Newsletter:

[wysija_form id=“2″]

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Pure Entspannung – meine Nikolausverlosung für Mamas

Pure Entspannung – meine Nikolausverlosung für Mamas

Heute ist Nikolaus. Selbstverständlich haben meine Kinder alle eine kleine Überraschung vom Nikolaus bekommen. Nur mein Schuh – und zugegebenermaßen auch der Schuh von meinem Mann – die sind leer geblieben. Geht Euch das auch so? Ich finde es ist Zeit dies zu ändern:

Nikolausverlosung für Mamas
Tickets für die Therme Erding

 

Therme Erding GEwinnspiel

 

 

Mal wieder ausspannen – Zeit nur für sich und seine beste Freundin. Klingt das nicht herrlich? Ich finde ja. Und deswegen freue ich mich total, heute folgendes an meine lieben Leser_innen zu verlosen:

2 Tageskarten für die Therme Erding inkl. Wellenbad & GALAXY
plus Therme Erding Lounge CDs

So könnt ihr  bereits auf der Hinfahrt zur Therme perfekt bei entspannter Musik relaxen und auf der Heimfahrt auch noch genug Ruhe und Entspannung mit nach Hause nehmen.

Vital Therme Erding

Was erwartet Euch in der Therme Erding:

Im Jahr 2016 wurde die Therme Erding unter die Top 10 der besten Erlebnisbäder des Jahres gewählt und erhielt dafür den Publikumsaward von Parkscout. Wir durften die Therme bereits  als Familie testen. Unser Fazit könnt ihr hier nachlesen.
Doch auch zum Entspannen ist die Therme der ideale Ort. Beim 34 Grad warmen Thermalheilwasser-Bad nimmt unser müder Mami-Körper die wertvollen Mineralien des Thermalwassers ganz einfach über die Haut auf, während sich der gesamte Organismus sanft erwärmt. Wir können entspannen in einer der 25 Saunen der VitalTherme, uns wieder wie Kinder fühlen auf 2.500 Rutschenmetern oder im Wellenbad treiben lassen.

 

Was ihr dafür tun müsst:

Verratet mir unten im Kommentar, wen ihr zu Eurem Besuch in der Therme Erding mitnehmen würdet.
Tut dies bis zum 11. Dezember 2016. Am 12. Dezember 2016 gehen die Karten in den glücklichen Gewinner/die glückliche Gewinnerin in die Post.

 

Teilnahmebedingungen
Die Dauer des Gewinnspiels erstreckt sich vom 06. Dezember bis 11. Dezember 2016. Innerhalb dieses Zeitraums erhalten Nutzer online die Möglichkeit, am Gewinnspiel teilzunehmen. Um am Gewinnspiel teilzunehmen, ist ein Kommentieren dieses Blogartikels notwendig. Die Teilnahme ist nur innerhalb des Teilnahmezeitraums möglich. Nach Teilnahmeschluss eingehende Einsendungen werden bei der Auslosung nicht berücksichtigt. Die Teilnahme am Gewinnspiel ist kostenlos.
Teilnahmeberechtigt sind natürliche Personen, die Ihren Wohnsitz in Deutschland und das 18. Lebensjahr vollendet haben. Die Ermittlung des Gewinners/der Gewinnerin erfolgt nach Teilnahmeschluss im Rahmen einer auf dem Zufallsprinzip beruhenden Verlosung unter allen Teilnehmern. Die Gewinner der Verlosung werden zeitnah über eine gesonderte Email über den Gewinn informiert.

Merken

Merken

Merken

Herzmoment: Mein Sohn der Schauspieler

Herzmoment: Mein Sohn der Schauspieler

Seit einem Jahr besucht unser großer Sohn nun den Schauspielunterricht an einer Kinderschauspielschule in München. Ein Wunsch, den er damals äußerte, nachdem er an einem Theaterprojekt in der Schule teilgenommen hatte. Der Unterricht ist nicht auf das Einüben eines Theaterstückes ausgelegt, sondern auf das Erlernen von Schauspieltechniken und der Adaption dieser in das „echte Kinderleben“.

Der Ansatz hatte uns damals so gut gefallen, dass wir seither unseren Sohn jeden Freitag eine Stunden lang nach München fahren – dort eine Stunde warten, während des Theaterunterrichts – und ihn danach wieder nach Hause fahren.
Ein ganz schöner Aufwand für „nur“ ein Hobby werden viele denken! So dachte ich zu Beginn auch. Doch da es uns wichtig ist, dass unsere Kinder ihre ganz eigene Leidenschaft entwickeln für Dinge außerhalb der Schule, machten wir ihm den Besuch des Schauspielunterrichts möglich.

 

Schauspielunterricht für unseren Großen – es hat sich gelohnt

 

Nachdem die task Schauspielschule München einmal im Jahr einen Theaternachmittag im LEO 17 veranstaltet, für den die Kinder ihre Stücke selbst schreiben und inszenieren, war es gestern Abend so weit. Mein Sohn auf den Bretten die die Welt bedeuten.

task Schauspielschule München

Das Thema des Theaternachmittags „Augenblicke“

 

Bereits das erste Theaterstück traf den Nagel auf den Kopf! „Die Kindheit ist ein Augenblick Gottes“ war der Titel und die Kinder inszenierten in witzigen und eindringlichen Szenen wie oft sie „müssen“ und „sollen“ und „nicht dürfen“. Wie oft wir Erwachsenen die Regeln vorgeben und wie selten sie eigentlich einfach nur „sein“ dürfen.

„Im Land der inneren Kräfte“ erzählt die Geschichte von Emma. Wie es ist an eine neue Schule zu kommen und keine Freunde zu haben. Eine Reise in das Land der inneren Kräfte hilft Emma dabei selbstbewusst zu werden, Mut zu haben und dies auch auszustrahlen. Am Ende dieses Theaterstücks meinte mein Mittlerer : „Es wäre schön, wenn das so einfach wäre“. Dieser Satz hallte bei mir lange nach!

In „Das Zeitbüro“ scheint es ein ganz normaler Büro-Morgen zu werden. Die Mitarbeiter bearbeiten Anträge. Alles geht seinen gewohnten Gang. Doch auf einmal geht nichts mehr! Ein Hacker hat die Zeitkonten gehackt und die Freizeit der Erwachsenen geklaut. Die Kinder wollen gerne spielen – doch die Erwachsenen haben keine Zeit. Die Kinder wollen ein Buch lesen – doch die Erwachsenen haben keine Zeit.
„Wir haben doch keine Zeit, wir haben doch keine Zeit“ schallt es im Chor von der Bühne. Zum Glück schaffen es die Mitarbeiter des Zeitbüros, den Hacker zu überlisten und die Freizeit der Erwachsenen zurückzugewinnen.

Wir bekommen den Spiegel vorgehalten von unseren Kindern, die ihre Gefühle auf der Theaterbühne offenbaren.
Zusammen mit ihren Theaterlehrerinnen zeigen sie uns, was ihnen wichtig ist! Der Augenblick! Zeit!

Auch die weiteren vier Theaterstücke beschäftigen sich mit dem Thema Freundschaft, Mobbing, Glück und Unglück aus der Kinderperspektive und berühren und lassen uns reflektieren.

 

Uns Eltern wird ein Spiegel vorgehalten!

 

Unsere Kinder bitten uns, den Augenblick mehr zu genießen, zu entschleunigen und ihre Bedürfnisse und Ängste nicht aus den Augen zu verlieren. Dies tun sie auf eine ganz besondere Art und Weise, die mich sehr berührt.
Das unser Sohn die Möglichkeit hat, seine Wünsche und Ängste auf diese Art und Weise in einem geschützten Raum mit Freunden zu teilen und vorzutragen, bedeutet mir unglaublich viel.

Der Schauspielunterricht hat ihm geholfen, sich selbst ein Stückchen näher zu kommen. Am Leuchten in seinen Augen kann ich sehen, wie viel ihm das bedeutet. Das Selbstbewusstsein, das mein Sohn während der 20 Minuten auf der Bühne getankt hat ist unbezahlbar.

Dieser Sonntag Nachmittag hat mir einmal mehr bewiesen, wie wichtig es ist, dass unsere Kinder die Chance haben ihre ganz eigene Begeisterung und Leidenschaft zu entwickeln.
Wie wichtig es ist, sie darin zu fördern an sich selbst zu glauben und mutig zu sein – sie dabei aber nicht anzutreiben oder zu überfordern.

Bei unserem großen Sohn ist die Schauspielerei das, was ihm am Herzen liegt und ihn glücklich macht. Dabei muss kein nächster Matthias Schweighöfer aus ihm werden.
Ein glücklicher Junge mit Mut, Selbstvertrauen und innerer Sicherheit reicht uns dabei völlig aus!

 

 

Du willst auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere doch meinen Newsletter:

[wysija_form id=“2″]

 

Merken

Disney on Ice – wenn Kinderaugen leuchten

Disney on Ice – wenn Kinderaugen leuchten

Manchmal ist die Bloggerei ganz zauberhaft – nicht nur für mich, sondern auch für meine Kinder. Einen ganz besonders zauberhaften Moment durften wir und ganz besonders unsere Tochter letzte Woche bei Disney on Ice in München erleben!

 

Disney on Ice – 100 Jahre voller Zauber

 

Mickey, Mini, Nemo und Simba. All das sind nicht nur kleine Helden meiner Kindheit, sondern auch die Helden unserer Kinder. Disney Helden. Diese zu erleben, ist auch für mich als Mama zauberhaft. Doch leider sind Paris und Florida nicht um die Ecke und somit ist dieser Kindertraum nicht mal eben so erfüllbar. Um so schöner, wenn diese großen und kleinen Helden einfach zu uns kommen – mit Disney on Ice.

Die ganze Woche gab es nur ein Thema: Mama – wann gehen wir zu „Disney on Ice“? Am Donnerstag war es dann endlich so weit und wir gingen zur Premiere dieses Disney Zaubers in die Münchner Olympiahalle. Und was soll ich sagen: Unsere Tochter war verzaubert – von der ersten bis zur letzten Sekunde.

 

disney-on-ice_4

 

Und soll ich Euch noch was sagen? Es waren alle da! Nemo, Pluto, Belle, Jasmin, Dornröschen, Cinderella und alle Anderen. Doch das Größte, ja das allergrößte Highlight war für die junge Dame Elsa und Anna.

 

Disney on Ice München

 

Elsa die Eiskönigin on Ice

 

Unsere Jüngste hatte glänzende Augen, sang aus vollem Herzen „Lass jetzt los“ und war von der ersten bis zur letzten Sekunde hin und weg.
Ganz ehrlich – ich weiss gar nicht was schöner war. Die ganzen Helden meiner Kindheit über das Eis laufen zu sehen oder meine Tochter dabei zu beobachten, wie sie ihre Helden das erste Mal Live sieht.

Tour-Termine für Disney on Ice

Ihr wollt Disney on Ice auch erleben? Auch wenn die Auftritte in der Münchner Olympiahalle leider schon vorbei sind – Disney on Ice macht noch Halt in Leipzig, Köln, Hannover, Oberhausen und Berlin. Und Tickets gibt es hier.

 

Disney on Ice für Kinder

 

Vielen lieben Dank an Disney für diese zauberhafte Einladung, an die sich unsere Tochter noch lange erinnern wird!

 

Merken